LIFAN Supermoto 250ccm rot 14KW Motorrad Nicht zugelassen

LIFAN Supermoto 250ccm rot 14KW Motorrad Nicht zugelassen
2.999,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Farbe:

  • 87652347
Supermoto 250ccm... mehr
Produktinformationen "LIFAN Supermoto 250ccm rot 14KW Motorrad Nicht zugelassen"

LIFAN King 250

Supermoto


250ccm


ROT


LIFAN


Supermoto


ACHTUNG:
Fahrzeug wird nur als Ersatzteilträger ohne Papiere und ohne Garantie verkauft

 

LIFAN  EAGLE 250ccm


LIFAN  EAGLE 250ccm
LIFAN  EAGLE 250ccm

LIFAN - dieser Name steht für Qualität. Dies bezieht sich nicht nur auf das anspruchsvolle und moderne Design. Die Fahrzeuge sind auch technisch auf dem allerneuesten Stand.

Supermoto 250ccm Rot: Ein Motorrad zum unschlagbaren Preis! Keine lange Parkplatzsuche und kein überteuertes Tanken mehr - dieses Motorrad ist kostengünstig und umweltfreundlich! Mit diesem Fahrzeug fällt man durch seinen großen und sportlichen Auftritte auf. Gewöhne dich an neidische Blicke - ein echter Hingucker. Sogar mal abseits der Strasse auf unebener Piste läßt er sich mühelos bewegen.

LIFAN  EAGLE 250ccm

LIFAN  EAGLE 250ccm LIFAN  EAGLE 250ccm

 

  • Motor
Einzylinder, 4-Takt
  • Kühlung
Wassergekühlt
  • Hubraum
249,2ccm
  • KW / PS
14 KW / 19,2 PS
  • Eingetragene Geschwindigkeit
100 km/h
  • Startsystem
Elektro- und Kickstarter
  • Tankinhalt
12 Liter
  • Getriebe

5-Gang Schaltgetriebe

  • Federung vorne
Hydraulische Dual-Federbeine
  • Federung hinten
Zentrales verstelbares Federbein
  • Bremse vorne

Scheibenbremse

  • Bremse hinten

Scheibenbremse

  • Sitzhöhe
87 cm
  • Leergewicht
148 kg
  • Maße (L x B x H ) in mm

2200mm x 860mm x 1240mm

  • Sonstiges

Tachometer, Tankuhr, Seitenständer, Warnleuchte für Benzin

 

 

Gut angeordnete Instrumente alles im Überblick und keine überflüssigen Anzeigen.

LIFAN  EAGLE 250ccm Armaturen
LIFAN  EAGLE 250ccm Schaltwippe
Schaltwippe
Die Hydraulische Teleskopgabel zu Ihrer Sicherheit und für Ihren Komfort.Mit Scheibenbremsanlage.
LIFAN  EAGLE 250ccm Stoßdämpfer und Bremsanlage
LIFAN  EAGLE 250ccm Scheinwerfer
Sehr schöne Halogenscheinwerfer, seitlich mit den Blinkern.
Der Motor mit seinen 19,2 PS ist sehr durchzugsstark und macht richtig Freude beim fahren.
LIFAN  EAGLE 250ccm starker 19,2 PS Motor
LIFAN  EAGLE 250ccm Kettenantrieb
Hinterrad mit Kettenantrieb.
Hinterrad wird auch mit Scheibenbremse ausgestattet.
LIFAN  EAGLE 250ccm mit Scheibenbremse hinten
LIFAN EAGLE 250ccmAuspuffanlage
Auspuff.
Der Wasserkühler ist durch Lamellen geschützt damit auch Steinschläge ihm nichts anhaben können.
 LIFAN  EAGLE 250ccm Wasserkühler
LIFAN  EAGLE 250ccm verstellbares Federbein
Verstellbares Federbein hinten damit die Federung auf jeden Fahrer individuell eingestellt werden kann.
Rechter Gasgriff mit Elektrostarter.
LIFAN  EAGLE 250ccm Gasgriff
LIFAN  EAGLE 250ccm linker Griff
Linker Griff mit Lichtschalter, Blinker, Hupe und Choke.
 

LIFAN Supermoto Video:

 
 
 
 
 

Wer ist LIFAN

LIFAN King 250 Doppelauspuffanlage
Die Chonqing Lifan Industry (Group) Co. Ltd. wurde 1992 gegründet. Sie ist eines der größten Privatunternehmen in China. Die Lifan Group schnell gewachsen und hat sich zu einem breitgefächerten Unternehmen mit Schwerpunkt auf moderne Technologie mit Konstruktion und Vertrieb von Automobilen und Motorrädern entwickelt; auch auf dem Finanz-Sektor ist Lifan aktiv.

Im Jahr 2006 erreichte Lifan einen Ertrag von über 10.395 Milliarden Yuan, ein Volumen von 2.54 Millionen im Motorenverkauf und ein Exportvolumen von 11,74 Millionen US-Dollar. Lifan verfügt über 3807 Patente und beschäftigt derzeit 12.000 Angestellte und unterhält ein Technologie-Zentrum vom höchsten nationalen Rang.

Im August 2004 erhielt Lifan eine Auszeichnung durch das Staatliche Büro für Qualität und technische Überwachung, indem die Einzylinder-Motoren 2004 nicht auf der Liste der zu überprüfenden Produkte standen – so groß war das Vertrauen in die Verarbeitung und Konstruktion.

Im September desselben Jahres wurde Lifan Motorcylce vom staatlichen Büro für Qualität und Technische Überwachung ausgezeichnet und erhielt den Titel „chinesische Top-Marke“ durch das Promotion Comitee verliehen. Im Januar 2006 stand Lifan auf Platz 78 der 100 wirtschaftsstärksten Unternehmen Chinas und auf Platz sechs in der Fahrzeugbranche. Das Technologie-Zentrum von Lifan rangierte auf Platz sieben.

Im Januar 2005 ging die Lifan 520 in den Weltmarkt und gab damit den Startschuss für Lifans Ambitionen auf dem Fahrzeugsektor. Mit den eigenen Produktionslinien Stanzen, Schweißen, Lackieren und Montage , wurde eine Stückzahl von 150.000 pro Jahr erreicht , eine Automobil-Akademie wurde eingerichtet.

Bis 2007 hat Lifan 3807 inländische und internationale Patente erworben, mit dieser Zahl steht Lifan auf Platz eins in China - nicht nur im Automobilbereich, sondern auch in Bezug auf die ganze chinesische Wirtschaft.

Exporte beflügeln den weltweiten Profit.
1998 erwarb Lifan das Recht für Import- und Export-Geschäfte. Im Laufe des Jahres 2006 erreichte Lifan im Export 329 Millionen US-Dollar, das sind 10% der gesamten Exporte aus Chongqing. Lifan-Produkte werden in über 100 Länder in Süd-Ost-Asien, West-Asien, Europa, Afrika und Süd-Amerika ausgeführt, 2001 auch erstmals nach Japan! – hier wurde Geschichte in den Wirtschaftsbeziehungen beider Staaten neu geschrieben.

In 2003 erhielten die Motoren, Motorräder und einige andere Produkte die EMark Zulassung der EU, was bedeutete, dass die betreffenden Erzeugnisse ohne Beschränkungen in 18 europäischen Ländern vertrieben werden können. Motorradwerke in Vietnam, Thailand und der Türkei nahmen den Betrieb auf; die Lifan-Limousine wurde unabhängig in Vietnam produziert, für August 2007 wurden auch unabhängige Limousinen-Werke in Ägypten und Russland angestrebt.

„Lifan wird eher betrogen, als selber zu betrügen“, nach der eigenen Philosophie würde Lifan die letzte Schraube dafür geben, hochwertige Technik und Spitzen-Service zu bieten. Lifan wurde mit dem Titel „Kreditwürdiges Unternehmen“ in Chongqing ausgezeichnet.

Bei allen Erfolgen vergisst Lifan nicht seine Verpflichtungen gegenüber der Gesellschaft. Seit 1992 spendete Lifan 63 Millionen Yuan; bis Ende 2006 wurden 73 Guangcai-Schulen aufgebaut, bis 2010 sollen es hundert werden. November 2005 erhielt Lifan-Geschäftsführer Ying Mingsahn den chinesischen Wohltätigkeits-Preis; als erstes und bisher einziges Unternehmen aus Chongqing. Zahlreiche weitere Preise begleiteten bis heute die Geschichte Lifans.

Weiterführende Links zu "LIFAN Supermoto 250ccm rot 14KW Motorrad Nicht zugelassen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LIFAN Supermoto 250ccm rot 14KW Motorrad Nicht zugelassen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen